Jedes Gebäude hat natürlich auch ein Dach – aber wer hat es gebaut, wie ist es überhaupt entstanden und was passiert, wenn es mal kaputt geht? 👨🏼‍🔧👩🏼‍🔧

Der oder die Dachdecker/-in sorgt mit verschiedenen Materialien und unterschiedlichen Techniken für das Dach von Gebäuden. Dabei geht es besonders um drei Schwerpunkte:

🏠 Energie sparen: Damit das Haus im Winter nicht auskühlt, wird das Dach mit bestimmten Dämmschichten und Abdichtungen gedämmt.

🏠 Decken: Über die Dämmung kommt die eigentliche Deckschicht aus Ziegeln, Blech oder Steinen. Hier gibt es verschiedene Materialien und Verbautechniken – immer passend zum individuellen Haus.

🏠 Energie produzieren, die wir selber benötigen durch Solar und Photovoltaikanlagen.

Wenn du schwindelfrei bist, Lust auf körperliche Arbeit an der Luft und einen zukunftsorientierten Job hast, ist dieser Beruf genau das Richtige für dich. Buche jetzt ein Shadowing und schnuppere hinein!

Getagged mit: Handwerk, teamarbeit

Übersicht

Teilen